1993

Zertifizierung nach DIN EN.

1996

Gründung einer Fertigungsstätte in Tianjin, China.
GEZE reagiert auf die kontinuierlich wachsende Nachfrage im asiatischen Markt und stärkt seine Wettbewerbsfähigkeit.

1997

Der automatische Schiebetürantrieb Slimdrive SL mit einer Bauhöhe von nur sieben Zentimeter hat Premiere auf der Messe BAU 1997, ein Meilenstein in Produktdesign und ein GEZE-Alleinstellungsmerkmal.

Gründung der Tochter GEZE Service GmbH.
Rund 120 Mitarbeiter führen Schulungen, Montage- und Wartungsarbeiten durch.

1999

Einweihung des neuen Technischen Zentrums, der „Denkfabrik“ bei GEZE.
Hier entstehen innovative Neuentwicklungen und Produkte.

Gründung der Tochtergesellschaft GEZE Sonderkonstruktionen
in Boxberg-Schweigern. Hier werden objektspezifische Lösungen von Karussell-, Halbrund-, Rund- und Winkelschiebetüren bis zu Ganzglaslösungen realisiert. 

Gründung der Tochtergesellschaft GEZE Austria in Salzburg.

Vorstellung und Markteinführung des patentierten Integrierten Ganzglassystems GEZE IGG auf der Messe BAU 1999.